Liebe Gäste in Wabern,

auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder herzlich ein, die Veranstaltungen unserer bereits zum vierten Mal stattfindenden Kulturwoche zu besuchen. Die Attraktivität des Kulturraumes des Bahnhofs, das Engagement vieler Helfer und ein reges Publikumsinteresse haben dazu geführt, dass wir Ihnen erneut ein spannendes und hochkarätig besetztes Programm präsentieren können.

Wir starten mit dem Kasseler Herrenkonfekt. Dabei handelt es sich um zwei begnadete Musiker, die mit Songs von den Comedian Harmonists bis Bing Crosby beweisen, dass die "Männer die Liebe wert sind" (Zitat). Mit Anka Zink und Özgür Cebe konnten wir dieses Jahr zwei Stars der Kabarett- und Comedy-Szene engagieren. Mit ihren aktuellen Programmen "Leben in vollen Zügen" und "BORN IN THE BRD" brillieren sie mit intelligentem Wortwitz und deftigem Humor.

Die Kulturwoche ist bekannt für seine innovativen Konzepte. So präsentieren wir, in Zusammenarbeit mit dem Autor und Lokalmatador Michael Meinicke und dem Literaturkreis Wabern, ein außergewöhnliches Literatur-Matinée. Mehrere Literaturkreise werden sich dort vorstellen, zu Diskussionen anregen und auch für das jüngere Publikum wird einiges an Angeboten bereitgehalten.

Als ein ganz besonderes Event kann man auch das Schokoladen-Konzert von Christina Rommel charakterisieren. Dabei dreht sich alles um die süßen Aspekte des beliebten Naschwerks, die sowohl musikalisch von der Band, als auch kulinarisch in Person eines Schokolatiers serviert werden.

Ebenso neu ist das Konzertevent am Samstagabend, mit dem wir ein jugendliches Klientel ansprechen möchten. In Kooperation mit dem Musikschutzgebiet e. V. konnten wir mit GRANADA eine der besten Indiepop-Bands aus Österreich für unsere Kulturwoche begeistern. Im Vorprogramm wird mit Wir bringen kalten Kaffee mit, die Kasseler Shootingstars der Szene mitwirken.

Spannung verspricht die Lesung mit der vielfach ausgezeichneten Schriftstellerin Nora Bossong. Sie wird über ihr literarisches Gesamtwerk berichten und mit Auszügen aus ihrem aktuellen Buch "Rotlicht" für viel Gesprächsstoff sorgen.

Der Donnerstagabend wird traditionell vom Waberner Künstlerduo Carls & Köthe gestaltet. Diesmal lautet das Thema des Abends: "Brainstorming - ein Ideenwettbewerb zur Verbesserung der Welt". Dabei sind alle Interessierten aufgerufen, Vorschläge und Ideen, die unser Leben effektiver, humaner oder innovativer gestalten können, zu präsentieren.

Den Abschluss unserer Kulturwoche wird Larissa Schories, eine der bekanntesten deutschen Kinder- Entertainerinnen, gestalten. Musik, Spiele und viele kleine Überraschungen erwarten die Kids am Familiensonntag.

Der Waberner Gitarrist Günther Knoblauch und das Duo Blue werden auch in diesem Jahr wieder für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm sorgen und Concierge Ella wird Sie herzlich empfangen und an Ihre Plätze begleiten.

Wir wünschen Ihnen interessante, geistreiche und unterhaltsame Tage bei unserer Kulturwoche.

Herzliche Grüße
Ihr

Claus Steinmetz
Bürgermeister