Die Künstler der Kulturwoche 2018

26.10.2018

Bernd Gieseking

Bernd Gieseking

Der Kabarettist und Autor Bernd Gieseking steht seit über zwanzig Jahren auf der Bühne. Er schreibt Kolumnen für die "Wahrheit"-Seite der "taz", Kinderhörspiele für den WDR-Hörfunk sowie Bücher - und diese am liebsten über Finnland: "Finne Dich Selbst!" und "Das kuriose Finnland-Buch".

Wenn er nicht schreibt, tourt er mit seinen Kabarettprogrammen "Gefühlte Dreißig - ein Hoffnungskabarett für Männer um die Fünfzig", "Finne Dich Selbst!" sowie - jeweils in den Wintermonaten - mit seinem alljährlichen satirischen Jahresrückblick "Ab dafür!" durch die Republik.

2017 erschien seine neueste Erzählung "Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt" beim Fischer Verlag. Auch das gleichnamige Kabarettprogramm feierte im selben Jahr Premiere.

Weitere Infos zu Bernd Gieseking: www.bernd-gieseking.de

27.10.2018

Paddy Goes To Holyhead

Paddy Goes To Holyhead

Seit 2015 tourt Paddy Schmidt (Gesang, Gitarre und Mundharmonika) und seine Band, Almut Ritter (Geige, Conertina) und Uwe "Uhu" Bender (Bassgitarre, Gesang) mit einem speziellen Akkustik-Programm durch das Land und präsentiert eigene Hits und Bearbeitungen von Irish Folk Music. Back to the roots - ein Programm zum Zuhören, Träumen und Mitmachen.

Weitere Infos zu Paddy Goes To Holyhead: www.paddy.de

28.10.2018

Bademeister Schaluppke

Bademeister Schaluppke

Der "Comedian mit mimischer Begabung und Rythmusgefühl" (WDR) enterte in den letzten Jahren auch erfolgreich diverse Fernsehsender ("Quatsch Variety Show"/Pro7, "NDR Talkshow", 5 x (!) bei Jürgen Becker in "Baustelle Deutschland"/WDR)!

Im März 2015 gewann Schaluppke beim Kabarett-Wettbewerb "Stuttgarter Besen" den Publikumspreis!

Weitere Infos zu Bademeister Schaluppke: www.schaluppke.de

31.10.2018

Christine Westermann

Christine Westermann

Christine Westermann, am 2. Dezember 1948 in Erfurt geboren, ist bekannt als Radio- und Fernsehjournalistin. Nach langjährigen Stationen bei der "Drehscheibe" und der "Aktuellen Stunde" moderierte sie 20 Jahre lang gemeinsam mit Götz Alsmann die Sendung "Zimmer frei", die mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Comedy-Preis ausgezeichnet wurde. Seit 2015 ist Christine Westermann Mitglied der ZDF-Sendung "Das literarische Quartett". Dort, wie auch in anderen Radio- und Fernsehsendungen ("Bücher" WDR 5, "Frau TV" WDR-Fernsehen, "Buchtipp" WDR 2), stellt sie Neuerscheinungen vor. 2010 erhielt sie den Ersten Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Bestes Interview". Christine Westermann hat bislang vier Bücher veröffentlicht: die Bestseller "Baby, wann heiratest du mich?" und "Ich glaube, er hat Schluss gemacht", gemeinsam mit Jörg Thadeusz, "Aufforderung zum Tanz".

"Da geht noch was" stand monatelang an der Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Weitere Infos zu Christine Westermann: christine-westermann.de

01.11.2018

Carls & Köthe

Ideas

Andreas Köthe

Andreas Köthe ist ein Musiker, Performance-Künstler und Workshop-Dozent aus Melsungen. Mit Bandprojekten ("Mikado Sphinx", "Jazzotronic", "Maxximal") und Kunst-Events ("Helden"-Video, "Peacebooting", u. v. m.) bevorzugt er individuelle Formate, die sich dem allgemeinen Mainstream bewusst entziehen. Er lebt in Wabern und ist mit der polnischen Sängerin Ewa Köthe-Peouka verheiratet.

Weitere Infos zu Andreas Köthe: andreaskoethe.npage.de

Olaf Carls

Olaf Carls ist leidenschaftlicher 8- und 16mm- Filmfanatiker. Er besitzt eine umfangreiche Projektoren-Sammlung und alte Kameras. Die "Wasserleinwand" (Kulturwoche 2015) und seine Ausstellung "Die Welt gehört allen" (Kulturwoche 2016) gehörten zu den Highlights der Veranstaltungen. Carls ist verheiratet mit Ehefrau Sabine, hat zwei Kinder und wohnt in Wabern.

Weitere Infos zu Olaf Carls: www.olafs-16mm-kino.de

02.11.2018

2ERSITZ

2ERSITZ

Für die Leipziger Band 2ERSITZ gibt es keine Alternative zur Musik. Das vermeinltich Bekannte neu entdecken, ihm unbekannte Facetten abzugewinnen, dabei die Umgebung aufmerksam zu betrachten unbd damit den eigenen Stil zu formen - das ist ihr Vorsatz und Bedürfnis zugleich.

2ERSITZ fangen Themen ihrer Generation ein, indem sie das Leben in vollen Zügen genießen und die Momente des Glücks, der Stille, der inneren Zerreißproben, der Sehnsüchte und wahnwitzigen Tagträume treffend beschreiben. Sie bestechen durch ihre Musikalität, mit der sie spielerisch Elemente aus HipHop, Songwriter, Pop und Reggae verbinden. Dabei stehen sie für eine urbane Musikkultur, in der Genre-Grenzen verschwimmen und dadurch neue Klangwelten entstehen. Sie selbst würden sich als moderne Hippies beschreiben. Sänger Joke ist dabei das Sprachrohr für all diejnenigen, die mehr vom Leben erwarten und Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Wenn sie damit Erfolg haben, ist das okay, aber nicht um jeden Preis.

So blicken 2ERSITZ bei voller Fahrt aus dem Fenster; das Ziel nicht klar umrissen, aber mit dem unbedingten Willen, ihre Träume zu leben. Denn umkehren ist undenkbar!

Weitere Infos zu 2ERSITZ: www.2ersitz.de

Margo

Margo

Infos zu Margo: www.musikvonmargo.de

03.11.2018

Patrizia Moresco

Patrizia Moresco

Bereits ab 1979 war Patrizia Moresco in der Comedygruppe "Scherbentheater" aktiv, ehe sie dann mehr als 18 Jahre lang als Frontfrau der Comedygruppe "Shy Guys" durch ganz Europa, Amerika und Kanada tourte. Darüber hinaus führt sie für viele Kollegen und Kolleginnen, wie z.B. für Sissi Perlinger und Lisa Fitz, Regie. Sie ist eine gefragte Schauspielerin (u. a. "Tatort" und "Magarete Steiff") und ist regelmäßig mit Solo-Programmen auf den bekanntesten Veranstaltungsbühnen Deutschlands präsent.

Weitere Infos zu Patrizia Moresco: www.patriziamoresco.de

04.11.2018

3 Hasen oben

3 Hasen Oben

Seit 18 Jahren ist das "theater 3 hasen oben" in Nordhessen, im Schwalm-Eder-Kreis zu Hause. Silvia Pahl und Klaus Wilmanns leben und arbeiten dort auf ihrem Hof mit Scheune in dem 600-Seelen Dorf Immichenhain. In dem Zeitraum zwischen 1998 und heute haben die Künstler erlebt, wie die Infrastruktur in ihrem Dorf und ihrer Gemeinde immer weiter bröckelt und wie in der gesamten Region der Leerstand zunimmt.

Um dieser Situation zu begegnen, entwickelte Silvia Pahl zwischen 2013 und 2015 eine künstlerische Konzeption, die sich mit dem Thema Landflucht befasst und für und mit den Menschen aus der Region arbeitet. Das Konzept mit dem Namen "Expedition vor der Haustür" ist auf viele Jahre angelegt und soll in Zukunft als Zentrum für Theater und künstlerische Forschung auf dem Land verstetigt werden.

Weitere Infos zu 3 Hasen oben: www.3hasenoben.de

Günther Knoblauch

Günther Knoblauch

Ob Eric Clapton, Rag n` Bone Man oder Johnny Cash - Günther Knoblauch ist ein leidenschaftlicher Interpret mit viel Gespür für Stimmung und Atmosphäre. Als Mitglied der Band "Sugartones" ist er maßgeblich an dem aktuellen Programm "10 Lieder für Wabern" beteiligt. Er lebt mit seiner Familie in Wabern und ist seit mehr als 30 Jahren als Sänger und Gitarrist mit verschiedenen Projekten unterwegs.

Günther Knoblauch spielt Live-Musik bei den Abendveranstaltungen, in den Pausen und im Anschluss an die Veranstaltungen auf der Lounge-Bühne. Am Freitag, 26. Oktober 2018 geht er auch mit der Waberner Band "Sugartones" an den Start. Lassen Sie sich überraschen!

Blue

Blue

Geschmackvoll, groovy und mit einem sicheren Gespür für Atmosphäre. Ein temperamentvolles Live-Duo für interessante Anlässe ... mit Leichtigkeit, Charisma und Charme interpretieren Blue aktuelle Songs internationaler Künstler aus dem Bereich Pop und Jazz ebenso überzeugend wie englische, amerikanische, polnische und deutsche Klassiker. Ob mit Piano- oder Keyboardbegleitung - die Stimme und Ausstrahlung von Sängerin Ewa P. und das elegante Klavierspiel von Mr. Key sorgen für ein exquisites Flair und gute Laune.

Blue spielt Live-Musik in den Pausen und im Anschluss an die Veranstaltungen auf der Lounge-Bühne

Weitere Infos zu Blue: www.blue-duo.de